Gartenhäuser einmal anders

magnolia-193604_1920

Gartenhäuser spiegeln den Geschmack ihres Besitzers wieder. Exklusivität kann auch einmal im Garten stattfinden. Es muss nicht immer eine Einheitslaube sein. Warum nicht einmal Flachdach. Das Gartenhaus kann ein wichtiger Bestandteil eines Gartens sein und mit einem Häuschen mit Flachdach erkennt jeder, dass sich der Besitzer Gedanken um seinen Garten gemacht hat. Allerdings muss hier angemerkt werden, dass das Haus immer auch zu dem übrigen Garten passen sollte.

Exklusivität ist gefragt

Wer einen sehr modernen Neubau sein Eigen nennt, der muss auch im Garten etwas Exklusives aufweisen können. Wie wäre es mit einem Gartenhaus mit einem ausgefallenen Tonnendach. Zugegeben es ist nicht jedermanns Geschmack, aber dafür designt. Das Gartenhaus erfüllt schließlich nicht mehr den Zweck wie noch vor ein paar Jahren. Früher war ein Gartenhaus zur Aufnahme von Rasenmäher und Co. gedacht. Heute wird darin gefeiert und gewohnt. Gartenhäuser können heute modern und zeitlos aussehen und sind mehr als eine Zierde für den Garten. Exklusive Gartenhäuser sind aus einem robusten Material, in der Regel wird heute Massivholz verarbeitet, das macht sie widerstandsfähiger.

Sie sind auch anders beschaffen als noch vor einigen Jahren. Eine schöne Auswirkung innerhalb des Gartens ist beabsichtigt. Sie sollen nicht nur dem Besitzer, sondern auch dem Besucher gefallen. Gartenhäuser gibt es mittlerweile in allen möglichen Variationen. Sie sind nicht nur aus Holz, sondern auch aus Kunststoff oder Metall. Das exklusive Gartenhaus unterscheidet sich nur durch seine Größe von einem richtigen Wohnhaus.

Das moderne Gartenhaus hat frische Farben

Moderne Gartenhäuser setzen Akzente im Garten. Das klassische Blockhaus ist out und weicht moderner Architektur. Das heutige Gartenhaus überzeugt mit designorientierten Formen. Verspielte Details sind nicht mehr gefragt, dafür aber klare Linien, die in den Vordergrund rücken. Ein exklusives Gartenhaus hebt sich mit großen Fenstern und Türen vom althergebrachten ab. Dass dunkle grün mit dem überwiegend gestrichen wurde, ist verschwunden und macht hellen, weichen Farben Platz.

Das schlichte Gartenhaus aus dem Gartencenter oder der Marke Eigenbau hat ausgedient. Die neue Generation der Gartenhäuser ist individuell und multifunktional nutzbar. Nicht nur wohnen kann man in ihnen, sondern auf Wunsch auch eine Sauna einbauen lassen. Gartenhäuser liegen voll im Trend und wer einen großzügigen Garten hat, wird nicht auf diesen Luxus verzichten wollen.

Gartenhäuser in einer modernen und exklusiven Ausführung sind allerdings nicht gerade günstig. Ab 4000 Euro und aufwärts sollte geplant werden. Natürlich kommt es hier auch auf das Innenleben an. Wer es einfach mag, ist mit dieser Preisklasse dabei. Ansonsten sind keine Grenzen gesetzt.